Sehr geehrte Kunden,

bitte beachten Sie, dass wir Ställe, in denen ansteckende Krankheiten (z.B. Pilz, Druse, etc.) herrschen, nicht anfahren. Benachrichtigen Sie uns auch, wenn der Termin schon steht, um den Termin zu verschieben! Falls ein genannter Fall vorliegt, teilen Sie uns das bei der Terminvereinbarung mit, damit wir einen Termin finden, an dem die Gefahr nicht mehr besteht,  auch wenn dann evtl. längere Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen.

Wir fahren pro Tag mindestens zwei bis drei Ställe in verschiedenen Teilen Deutschlands an und möchten nicht riskieren, eine Krankheit zu verbreiten! Bei besonders starken Fällen behalten wir uns vor, erst nach offizieller, tierärztlicher Bestätigung, wieder Termine in betroffenen Ställen zu vereinbaren, um unsere Kunden und deren Pferde sowie unsere eigenen nicht zu gefährden.

Sollten wir erst vor Ort von einem Fall erfahren, behalten wir uns vor, dann keine weiteren Termine mehr zu vergeben an betreffenden Kunden oder Stall. Leider zwingt uns das rücksichtslose Verhalten einiger Kunden dazu, auch wenn es uns sehr leid tut.

Vielen Dank für Ihr Verständis!